DON’TS: Was man beim Erstellen einer Meta Description unbedingt vermeiden sollte

  • Keine Meta Description
  • Meta Tag für die Description fehlt komplett
  • Sinnlose Auflistung mehrerer Keywords (Keyword Stuffing)
  • Sehr allgemeine Beschreibungen
  • Meta Description ist zu lang oder kurz
  • Mehrere Seiten haben den gleichen Beschreibungstext
  • Snippet beantwortet Suchanfragen direkt mit der Meta Description (Klick auf Seite ist nicht mehr notwendig, folglich sinkende CTR und Verlust von Relevanz) 
  • Online Marketing Berlin: Agentur für SEO, Content & Co LUKINSKI | Luxus  Immobilienmakler

Wichtig!
Manuell erstellte Meta Descriptions sind immer nur ein Vorschlag an Suchmaschinen. Nur weil eine Meta Beschreibung hinterlegt wurde, heißt das nicht, dass Google & Co diese auch zwangsläufig anzeigen. Wird die angegebene Beschreibung als ungeeignet angesehen, erstellen Suchmaschinen eigene Meta Descriptions anhand zufälliger Textpassagen der entsprechenden Seite. In Folge dessen kann dies zu Klickverlusten und somit zu einer Rückversetzung in den SERPs führen.


Beispiel für eine schlechte Meta Beschreibung:

Mit dem Tool SEO Agentur Schweiz haben wir die Website eines Innenarchitekturbüros analysiert und dabei festgestellt, dass ihre Meta Descriptions nicht optimiert wurden.

Wie in den folgenden Screenshots ersichtlich, weisen mehrere Zielseiten die gleiche Meta Description auf. Darunter die Start- und Leistungsseite, die wohl wichtigsten Aushängeschilder einer Unternehmensseite. Dies hat zur Folge, dass weder Suchmaschinen noch User die Unterschiede und Vorteile der Seiten anhand der Meta Beschreibung feststellen können. Zudem ist die gesetzte Meta Description mit 102 Zeichen eindeutig zu kurz, um in den SERPs auf zu fallen. Deshalb empfiehlt auch SEOquake, die Beschreibung noch weiter zu optimieren.

Meta Beschreibung negativMeta Beschreibung kurz

Darüber hinaus, wurde für eine Unterseite gar keine Meta Description verfasst. Das Problem hier ist, dass die Seite an sich bereits wenig Text aufweist, da sie in erster Linie erfolgreiche Projekte vorstellt. Somit kann Google nur aus wenigen Textpassagen eine Meta Description zusammenbasteln, die auf User womöglich kontextlos wirkt.

Readmore WIE ERKENNT MAN EINE SERIÖSE SEO AGENTUR?

 

Was sind die Ziele meiner Landing Page?

Bevor mit dem Aufbau und Design einer Landing Page begonnen werden kann, sollte man sich über das zu erreichende Ziel im Klaren sein und die Funktion der Landing Page festlegen. Die Definition einer bestimmten Zielgruppe ist für die Funktion einer Landing Page von großer Bedeutung. Sind die Bedürfnisse und Interessen der Besucher bekannt, so fällt es leichter, den Inhalt der Seite auf sie abzustimmen. Finden die User genau das, wonach sie suchen und fühlen sich vom Content angesprochen, ist die Wahrscheinlichkeit für eine erfolgreiche Conversion sehr hoch.

Mögliche Ziele einer Landing Page sind:

  • Anmeldung zu einem Newsletter
  • Start eines Downloads
  • Ausfüllen eines Kontaktformulars
  • Klick auf einen bestimmten Link
  • Ansehen eines Videos
  • uvm.

Landing Page Aufbau: Welche Elemente braucht eine erfolgreiche Landing Page?

Es gibt bestimmte Elemente, die auf jeder erfolgreichen Landing Page zu finden sind. Beim Aufbau und bei der Gestaltung des Designs kann man sich an der folgenden Bauskasten bzw. Struktur orientieren:

Readmore Online Marketing Agentur Zürich 

 

 

Landing Page Aufbau

 

Landing Page Element: Alleinstellungsmerkmal

Die Grundlage einer jeden Marketing-Strategie ist das Hervorheben des Alleinstellungsmerkmals. Welchen einzigartigen Mehrwert bietet die Dienstleistung, die hier angeboten wird? Warum ist diese Firma der beste Anbieter für das gesuchte Produkt? Die Unique Value Proposition (UVP) oder der Unique Selling Point (USP) muss in den ersten Sekunden des Website-Besuchs deutlich werden.

Woran erkenne ich eine gute SEO Agentur?

Im Folgenden werden jene wichtige Aspekte näher erläutert, durch welche eine SEO Agentur jedenfalls als seriös und professionell eingestuft werden kann.

 

Individuelle Angebote statt Festpreisangeboten

Seriöse SEO Agenturen sind anfangs vor allem daran zu erkennen, dass ein individuelles und kostenfreies Erstgespräch seitens der Agentur angeboten wird. In diesem soll der Kunde fachkundig beraten werden. Treten nach dem Gespräch Fragen auf, ist eine gute SEO Agentur innerhalb der üblichen Geschäftszeiten via E-Mail oder Telefon zu erreichen. Schnelle Antworten ohne der üblichen Standardfloskeln sind ein weiterer Hinweis auf die Seriösität eines Online-Marketers.

Auf Wunsch sollte jede seriöse SEO Agentur ihrem potenziellen Kunden eine kostenlose und unverbindliches Offerte mit Preisangaben zukommen lassen können.

Nach solch einem Erstgespräch sollte der Agentur bereits klar sein, in welche Richtung die von ihr angebotenen Leistungen gehen sollen, um die Wünsche und Ziele des Kunden erreichen zu können. Jede Website ist anders, jede Branche unterscheidet sich von der anderen. Demnach erstellen gute SEO Agenturen immer individuelle Angebote und verzichten auf Festpreisangebote á la „SEO für nur 999,- €”.

 

Kundenbindung durch Zufriedenheit - nicht durch Mindestvertragsdauer

Wird Ihnen als Kunde ein Vertrag angeboten, welcher ein ganzes Jahr oder länger dauern soll, ist dieser mit Vorsicht zu genießen. Langfristige Bindungen werden bei guten SEO Agenturen durch zufriedenstellende Ergebnisse erreicht.

Bei größeren Webprojekten ist es natürlich sinnvoll - im Sinne einer nachhaltigen SEO-Strategie - Verträge mit einer festen Laufzeit (z.B. ein Viertel- oder Halbjahresvertrag) anzubieten. Auf Nachfrage des Kunden sollte eine seriöse Agentur ihm jedoch immer die Möglichkeit einräumen, kürzere Vertragslaufzeiten zu vereinbaren.

Transparenz & regelmäßiges Reporting

Als Klient eines SEO-Dienstleisters zahlt man viel Geld, weshalb man sich als solcher auch eine gewisse Transparenz erwarten darf. Eine gute Agentur für Suchmaschinenoptimierung ist ihren Kunden gegenüber offen und kommuniziert ehrlich mit ihnen - auch wenn es einmal nicht so rosig aussieht. Kunden einer seriösen SEO Agentur sollten immer darüber im Bilde sein, welche Vorgehensweise als nächstes geplant ist.

Laufendes Reporting stellt hierbei einen wesentlichen Baustein für die Vertrauenswürdigkeit einer SEO Agentur dar. Monatlich sollte dem Klienten der Agentur ein Überblick kommuniziert werden, welche Entwicklungen gemacht wurden, was sich noch im Aufbau befindet und wo noch Veränderungen vorgenommen werden müssen.

Der monatliche Report enthält weiters eine Übersicht der wichtigsten Leistungskennzahlen:

  • Rankings des definierten Keyword-Sets
  • Sichtbarkeit und Zugriffe aus der organischen Suche
  • Traffic über das definierte Keyword-Set
  • Absprungraten und durchschnittliche Verweildauer

Eine gute SEO Firma klärt ihre Kunden auch stets darüber auf, welche Techniken und Maßnahmen bei der Optimierung des Webauftritts angewendet werden. Wünscht ein Kunde Hintergrundinformationen zu den einzelnen Aspekten der Suchmaschinenoptimierung, werden ihm diese umgehend von der Agentur zur Verfügung gestellt.

 

Zertifizierungen & Bewertungen

Als Kunde einer SEO Agentur geht man ein enges Arbeitsverhältnis mit dieser ein. Vertrauen ist hierbei Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Doch wie kann Otto Normalverbraucher objektiv bewerten, ob eine Agentur vertrauenswürdig ist oder nicht?

Trust-Elemente und Bewertungen sind hierfür ein erstes gutes Indiz. Vorsicht vor gefälschten Gütesiegeln oder Bewertungen - auch im Online Marketing Agentur gibt es leider einige schwarze Schafe.

Folgende Trust-Elemente können für die Bewertung einer SEO Agentur herangezogen werden:

  • Siegel und Zertifikate

Auch wenn Zertifikate im ersten Moment toll aussehen, muss die wahre Bedeutung hinter diesen immer geprüft werden. Ein offizielles Zertifikat im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gibt es nämlich nicht. Viele SEO Agenturen erstellen eigene Siegel, mit welchen sie die Kunden bewusst täuschen wollen oder werben mit Siegeln, welche für diesen Bereich gar nicht relevant sind.

  • Awards und Bewertungen

Awards bestätigen eine herausragende Arbeit der Agentur in Bezug auf die für die Verleihung relevanten Kriterien. Sie bestätigen jedoch keinesfalls das Vorhandensein einer umfassenden Expertise im Bereich der Suchmaschinenoptimierung.

Rezensionen sollten ebenfalls mit Vorsicht genossen werden. Um eine möglichst realistische Bewertung des Unternehmens zu erhalten, gilt es für potenzielle Kunden eine umfangreiche Recherche über die Agentur durchzuführen. So können viele unterschiedliche Meinungen eingeholt werden.

WIE ERKENNT MAN EINE SERIÖSE SEO AGENTUR?

Seriöse SEO Agenturen finden

Führt man ein kleines oder mittelständisches Unternehmen und möchte den eigenen Webauftritt optimieren, fällt die Wahl häufig auf SEO Agenturen. Die Suche nach einer geeigneten Agentur für Suchmaschinenoptimierung gestaltet sich jedoch nicht selten als sehr schwierig, denn nicht jeder Dienstleister ist wirklich seriös.

Jetzt stehen viele Unternehmer vor einem Problem: Wie können gute, seriöse SEO-Agenturen schon vorab erkannt werden, wenn man selbst - verständlicherweise - nur bedingt Kenntnisse von Suchmaschinenoptimierung hat? Mit den Informationen aus unserem Ratgeber können Sie sich sicher sein, kein Opfer einer unseriösen SEO Agentur zu werden.

 

Was macht eine SEO Agentur?

Viele haben völlig falsche Erwartungen an SEO Agenturen und glauben, dass diese ihnen innerhalb weniger Tage zu Platz 1 bei der Keywordsuche verhelfen. Ganz so einfach ist das jedoch nicht. Eine gute SEO-Agentur optimiert nämlich nicht einfach die Webseite eines Kunden auf irgendwelche Keywords.

Zuerst geht es vor allem darum, die Frage aller SEO-Fragen zu beantworten: Was sucht jemand, der die Produkte eines Unternehmens nicht kennt? 

Angenommen, ein Unternehmen stellt Hauswasserfilter her. Eine unseriöse SEO Agentur wird lediglich dafür sorgen, dass die Firmen-Website zum Suchbegriff “Hauswasserfilter” in Google auffindbar ist. Wenn aber kein Kunde weiß, was ein Hauswasserfilter ist und wofür er diesen benötigt, hat das Unternehmen nichts davon.

Hier kommen SEO Agenturen ins Spiel, denn diese entwickeln gemeinsam mit dem Kunden eine ganzheitliche Kommunikationsstrategie. Ist diese klar, so analysiert die Agentur die Website des Kunden zuerst in einem SEO Check auf folgende Punkte:

  • Seitenstruktur
  • technische Basis
  • Content
  • Backlinkprofil
  • Pagespeed
  • Usability
  • uvm.

Wenn Unternehmen eine Agentur beauftragen, ihren Webauftritt zu optimieren, lassen sich diese auf eine enge Zusammenarbeit ein. Online Marketing Agentur bedeutet nämlich nicht nur über Sachen zu reden, sondern es auch wirklich anzugehen. Das bedeutet, dass in bestehende Strukturen durch Optimierung eingegriffen wird.